Swiglet No. 2

#branding  #typografie

über’s 
Projekt

Bei der "Swiglet No. 2" handelt es sich um ein laufendes Projekt, bei dem ich mein manuelles Filzstift-Gekritzel zu einem digitalen Script-Font umwandle. Der Name setzt sich aus den Worten "SWIG" und der Abkürzung von "Lettering" zusammen und erinnert an das Wort "piglet" (engl. Ferkel).

„Ohne künstliche Zusatzstoffe — von Natur aus schwer lesbar“

Der Name setzt sich aus den Worten "SWIG" und der Abkürzung von "Lettering" zusammen und erinnert an das Wort "piglet" (engl. Ferkel).

„Von Hand gemacht“

(made in Vienna)

Bislang deckt der Scriptfont Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen, sowie die Basics der Satzzeichen ab. Weitere Zeichen kommen laufend hinzu.

„Ohne künstliche Zusatzstoffe — vom Natur aus schwer lesbar“

Bei Interesse an der Schrift einfach „hello@swig.at“ kontaktieren.